StartAktuelles„Einladung zur Beteiligung an Europas Zukunft“

„Einladung zur Beteiligung an Europas Zukunft“

Diskussions-Plattformen zur Zukunftskonferenz online

Möglichst viele EU-Bürger*innen sollen sich Gedanken über die EU machen und Reform-Ideen entwickeln: eine mehrsprachige Diskussions-Plattform zur Konferenz zur Zukunft Europas geht online, damit Bürger*innen aus ganz Europa zur Konferenz beitragen können. S&D-Fraktion, Party of European Socialists und das Solidar-Netzwerk bieten zusätzlich ein neues mehrsprachiges Online-Forum an, das es Bürger*innen ermöglicht, über alle Themen zur Zukunft Europas zu debattieren und sich mit S&D-Europaabgeordneten an zukünftigen Entscheidungen zu beteiligen.

Wenn die Menschen in Europa und ihre Ideen mitgenommen werden, kann der Reformprozess für eine demokratischere und handlungsfähigere EU tatsächlich gelingen. Die mehrsprachige digitale Plattform zur Konferenz über die Zukunft Europas schafft einen gemeinsamen Raum der Kommunikation, der ein erster Schritt hin zu einer europäischen Öffentlichkeit sein kann. Sie ermöglicht Bürger*innen, auch untereinander grenzüberschreitend ins Gespräch zu kommen. Diese Plattform ist eine Einladung zur direkten Beteiligung und Teilhabe von Bürger*innen an der Zukunft Europas. Wir interessieren uns für die Ideen und Vorschläge der Bürger*innen und wollen die Zukunft Europas gemeinsam mit ihnen gestalten. Wir laden Jede und Jeden ausdrücklich ein, sich aktiv auf dieser Plattform einzubringen.

Gleichzeitig hat die S&D-Fraktion eine eigene digitale Plattform zur Konferenz über die Zukunft Europas eingerichtet. Dadurch haben wir einen eigenen Rahmen für den Austausch fortschrittlicher Ideen für die Zukunft Europas geschaffen und bieten einen zusätzlichen Raum für die gemeinsame Entwicklung von Konzepten. Wir wollen diese Zukunftskonferenz nutzen, um Europa demokratischer und sozial gerechter zu gestalten. Diese Plattform ist eine Einladung an alle Interessierte, daran aktiv mitzuwirken.

Feierlicher Auftakt der Zukunftskonferenz soll der Europatag am 9. Mai 2021 sein. Die Konferenz soll bis 2022 Reformen der Europäischen Union auf den Weg bringen.

Links:

Meist gelesen

Beliebte Stichwörter

ARCHIV