Start Allgemein Unsere Erfolge 2014-2019 - Die Bilanzbroschüre der Europa-SPD

Unsere Erfolge 2014-2019 – Die Bilanzbroschüre der Europa-SPD

Europa erlebt stürmische Zeiten. Nationalisten und Populisten versuchen, die europäische Einigung zu torpedieren und propagieren nationale Alleingänge. Lösungen werden so nicht angeboten. Herausforderungen wie Wirtschafts- und Finanzkrisen, Migration, Klimawandel, Energiewende und Digitalisierung, bei gleichzeitiger sozialer Absicherung, all dies können wir nur gemeinsam nachhaltig gestalten. Mehr denn je brauchen wir daher ein starkes Europa, das solidarisch zusammensteht. Die Europäische Union kann aus dem aktuellen Sturm
stärker hervorgehen als je zuvor. Dafür kämpfen wir.

Seit 2009 setze ich mich im Europäischen Parlament gemeinsam mit meinen sozialdemokratischen Kolleginnen und Kollegen ein für ein starkes, demokratisches und soziales Europa, für ein Europa des Friedens, der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Mit Entschlossenheit und viel Überzeugungskraft konnten wir zahlreiche Erfolge in unterschiedlichsten Lebensbereichen erringen. Viele davon sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Die Bilanzbroschüre zeigt eine Reihe von Beispielen.

“Unsere Erfolge 2014-2019” – Die Bilanzbroschüre der Europa-SPD

Trotz der bisherigen Erfolge gilt es für uns mehr denn je zu zeigen, dass die Herausforderungen von heute und morgen nur gemeinsam auf europäischer Ebene gelöst werden können. Daher wollen wir mehr: „Mehr Europa“ ist dabei für uns kein Selbstzweck. Europa ist eine Erfolgsgeschichte, die wir weiterdenken müssen. Wir wollen ein Europa, das das Leben der Menschen besser macht; ein demokratisches, soziales, den Bürger- und Menschenrechten verpflichtetes Europa, das unsere natürlichen Lebensgrundlagen schützt, Globalisierung und Digitalisierung nachhaltig gestaltet, Frieden und nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt stellt und Menschen vor Profite setzt.

Damit dies gelingt brauchen wir auch künftig eine starke Sozialdemokratie im Europäischen Parlament. Und wir brauchen Sie! Machen Sie mit! Nicht erst bei den Europawahlen im Mai 2019. Lassen Sie uns gemeinsam schon heute beginnen, unsere Zukunft, unser gemeinsames Europa zu gestalten.

Ihre
Birgit Sippel MdEP

 

Meist gelesen

Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte in der EU evaluieren – mit unterschiedlichen Fachleuten

– Artikel erstmals veröffentlicht in englischer Sprache im Magazin "Social Europe" am 19.10.2020 – Derzeit wird in Europa viel über Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte diskutiert....

EU-Grundrechte schützen

Erneut hat der Europäische Gerichtshof in einem heute veröffentlichten Urteil unterstrichen, dass die Vorratsdatenspeicherung in ihrer bisherigen Form mit europäischen Grundrechten nicht vereinbar ist. Das heißt, wann immer Telekommunikationsanbieter gezwungen werden, Daten zu speichern, darf dies nur in den engen Grenzen des europäischen Rechts geschehen. „Nationale Sicherheit“ darf keine Ausrede sein, um EU-Grundrechte zu missachten.

Vertragsbruch muss geahndet werden

Die EU-Kommission hat rechtliche Schritte gegen das umstrittene britische Binnenmarktgesetz eingeleitet. Das Gesetz wurde am Dienstag vom britischen Unterhaus beschlossen und soll Teile des bereits gültigen Austrittsvertrags aushebeln.

Update für Europa 2020: Wie kann Migration nach Europa fairer und menschlicher werden?

Als Europäisches Parlament haben wir die Aufgabe, einen fairen Umgang mit Flucht und Migration zu sichern. Fairness, sowohl gegenüber den Menschen die auf der Flucht zu uns kommen, als auch den Mitgliedsstaaten mit Außengrenzen. Besonders vor dem Hintergrund der schrecklichen Katastrophe in Moria sollten wir uns fragen: Was muss noch passieren, damit wir fair mit geflüchteten Menschen umgehen?

Beliebte Stichwörter

ARCHIV